Synonymenwörterbücher

Veröffentlicht: 3. August 2011 in Allgemein

Natürlich gibt es inzwischen auch viele annehmbare Online-Synonemenwörterbücher wie z.B. woxikon, mein Favorit ist aber immer noch die gedruckte Fassung von A. M. Textor:

„Sag es treffender: Ein Handbuch mit über 57 000 Verweisen auf sinnverwandte Wörter und Ausdrücken“

Was sind Eure Erfahrungen?

Advertisements
Kommentare
  1. Nicole sagt:

    Ich hab den Textor auch und bin damit total zufrieden!

  2. herzgedanke sagt:

    Den werde ich mir mal besorgen :-=

  3. Mayflower sagt:

    Ich habe mir den Textor auch gekauft, muss aber sagen, dass die Handhabung von diesem Buch recht gewöhnungsbedürftig ist, da man ja erst hinten im Inhaltsverzeichnis nachsehen muss, wo das Wort dann vorne synonymisiert stehen könnte. Ansonsten habe ich auch noch das Duden Synonymwörterbuch. Meistens benutze ich beide Bücher gleichzeitig.

  4. Mayflower sagt:

    Das stimmt. Mir gefällt die Auswahl vom Textor oft auch besser. Da sind Wörter drin, die man heutzutage im täglichen Sprachgebrauch eher verwendet, während der Duden gerne mal unglaublich altertümliche Sachen anbietet. Doch nicht jeder schreibt historisch und dann noch hochgestochen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s